Werden Sie Mentor - mehr als Beratung

Diese Ausbildung bietet die einmalige Kombination der Erkenntnisse der Philosophie und systemischen Beratung.


In dieser Ausbildung erleben Sie, wie angewandte Philosophie in Kombination mit meinem ganzheitlichen psychologischen Zugang zu hoher Professionalität in Beratung, Coaching und Supervision führen.




Was ist der Unterschied? Ihre persönlichen Erkenntnisse, Ihre Wahrnehmung und Fähigkeiten bekommen Raum und sind ebenso wichtig, wie methodisches Wissen.

Sie beraten präzise, achtsam und klar.

Sie begleiten Klienten über die reine Lösungssuche hinaus zu Sinn erfülltem Leben.
Ich studierte Philosophie, Psychologie, Kunstgeschichte und Kommunikationswissenschaften in Salzburg und Wien. Bildete mich in buddhistischer Psychologie und Ethik fort und entwickelte die systemisch-phänomenologische Beratung in meiner Arbeit seit 1992 für mich weiter. Persönliche Reifung erlebe ich als essentiell, um achtsam und klar zu beraten.
Dr. Martin Sourek

Was nehme ich aus diesem Lehrgang mit?

Sie lernen, innere Konzepte zu erkennen. Zu unterscheiden, ob diese stärken oder hinderlich sind.
Sie lernen praxisnahe und bewährte Methoden kennen und effizient anzuwenden. Durch Erfahrung, durch Fragen und Diskurs.



Sie werden an und mit sich arbeiten:

Gewahrsein - ich nehme mich wahr und gehe dadurch in authentischen Kontakt mit Klientinnen und Klienten, bleibe in meiner Kraft, bin präsent und professionell und lebe eine gute Work-Life-Balance

Achtsamkeit - die Beratung und Begleitung ist stets klar und zugewandt. Der Blick geht über das System des Hilfesuchenden hinaus und betrachtet alle seelisch-geistigen-mentalen Ebenen.

Intuition - neben fachlichem Wissen, professioneller Haltung, Selbsterfahrung und -klärung lernen Sie, gezielt innezuhalten und auch die Wahrnehmung der Intuition zu schulen und zu integrieren


Und wie wäre es …
wenn Sie statt zu belehren, die Kunst des Fragens üben? Die Haltung des Mentors sieht in der rechten Frage das Ziel. So kann der Mensch Erkenntnis erlangen und ihm gemäß handeln. Nachhaltig. Und dies wird von allen im System mitgetragen.

So können Sie Menschen weit über die reine Lösungsorientierung hinaus begleiten.

Diese Ausbildung ist auf die Praxis ausgerichtet

Das Lernen meint hier tatsächlich einen umfassenden Prozess:

Nicht das Sammeln theoretischen Wissens steht im Vordergrund, sondern durch persönliches Erfahren die Methoden in ihrer Wirkung und auch in der sicheren Anwendung zu üben.

So erlebe ich Beides: wie wirkt eine Technik (an mir) und wie setze ich sie im rechten Moment bestmöglich ein.

Aus diesem Grund sind in diesem Lehrgang Selbsterfahrung und Supervision bereits integrierte Bestandteile des Lehrplans und im Preis enthalten!

Das persönliche Wachstum, die persönliche Reifung erleben wir als essentiell für den beruflichen Erfolg als Psychologischer Berater!

Ausbildung in Kleingruppen - optimale Betreuung und persönlicher Kontakt

Die Gruppengröße liegt bei 8 bis maximal 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

So ist uns die beste Begleitung der Teilnehmenden möglich und auch eine zeitnahe Erreichbarkeit bei Fragen gewährleistet.

Dazu begleiten wir unsere Absolventen bis zur Gewerbeanmeldung weiter, als kostenlosen Service. Und natürlich stehen wir auch danach zur Verfügung.

Die Absolvententreffen und "Up-dates" (weiterbildende Module) erweisen sich seit Jahren als schöne Gelegenheit des Wiedersehens und erfreuen sich großer Beliebtheit.



Die Erfahrung zeigt: so gelingt der Schritt in die Selbständigkeit. Erfolg und Nachhaltigkeit stellen sich ein!

Mehr als 70% unserer Absolventinnen und Absolventen arbeiten auch nach mehr als 7 Jahren erfolgreich in der Beratung!